Zum Hauptinhalt springen

Ersatz für den TGV

Ab Sonntag verkehrt nur noch ein TGV zwischen Bern und Paris. Regio-Express-Züge ab Neuenburg machen den Verlust wett.

Ab Sonntag startet in Bern nur noch um 8.31 Uhr ein TGV nach Paris. Um 13.03 kommt er an. Die zweite Verbindung wurde gestrichen. Doch die SBB, die französischen Staatsbahnen sowie die Kantone Bern und Neuenburg haben mit dem Einsatz von Regio-Zügen eine Ersatzlösung erarbeitet. Die Züge verkehren nach dem bisherigen Fahrplan und stellen in Frasne (F) den Anschluss an den TGV von und nach Paris sicher. Neu bestehen zwei neue Verbindungen zwischen Neuenburg und Paris. Um 7.07 Uhr fährt der Zug in Neuenburg ab und kommt bereits um 11.03, zwei Stunden früher als heute, in Paris an. Der Zug zurück startet eine Stunde später als heute, um 17.58 Uhr. In Neuenburg bestehen Anschlüsse Richtung Bern und Biel. pd/sda>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch