Zum Hauptinhalt springen

EVP gibt online Gas

Die EVP Köniz schnitt beim Internetrating dieser

Am 29.November wählt Köniz. Doch bis vor wenigen Tagen stand unter «Wahlen» auf www.evp-koeniz.ch «Keine Beiträge vorhanden». Entsprechend schlecht schnitt die EVP-Website im Rating dieser Zeitung ab (Ausgabe vom 3.11.). «Ich sehe das Ganze positiv in dem Sinn, dass auch negative Werbung ihre Auswirkungen hat», schreibt der Betreuer der EVP-Website als Reaktion – er hat die Homepage nun aufgerüstet. Übrigens: Die Facebook-Gruppe des jungen EVP-Parlamentskandidaten Patrik Locher hat stolze 538 Mitglieder. Zu Lochers Fans gehört selbst die Konkurrenz, so SP-Präsidentin Annemarie Berlinger. kle >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch