Zum Hauptinhalt springen

Explosion in Wohnhaus

Bei einer Gasexplosion in einem Zweifamilienhaus in Steffisburg ist ein Mann verletzt worden. Das Gebäude wurde stark beschädigt. Die Hausbesitzerin konnte sich ins Freie retten. Offiziell ist die Ursache nicht bekannt. Eine Anwohnerin berichtete von einer detonierten Gasflasche, die auf einem Herd abgestellt gewesen sei. Nachbarn erzählen zudem, der Mann, der sich verletzte, habe sich das Leben nehmen wollen. jss Seite 30>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch