Zum Hauptinhalt springen

Fahrzeug auf dem Dach, Automobilist im Spital

LeissigenGlück im Unglück hatte ein Automobilist am Samstag, als er mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geriet und eine Böschung hinunterstürzte.

«Der Lenker wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht», teilte die Kantonspolizei Bern gestern mit. Dies deutet auf einen glimpflichen Ausgang eines Unfalls hin, der sich am Samstag kurz nach 13 Uhr ereignet hatte. Wie die Kantonspolizei bekannt gab, war zu diesem Zeitpunkt ein Autolenker von Krattigen Richtung Leissigen unterwegs. In einer Linkskurve sei das Fahrzeug ins Schleudern geraten und von der Strasse abgekommen, schreibt die Kapo weiter. Das Auto sei in der Folge rund 200 Meter eine Böschung hinuntergestürzt und auf dem Dach liegend zum Stillstand gekommen. pkb/hau>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch