Zum Hauptinhalt springen

Frauen radelten für Japan

region thunLead

Region Thun Zehn Frauen aus der Region Thun erkunden die Welt gerne auf dem Rad. Weil sie auch beim Planen ihrer Ostertour immer wieder an die Geschehnisse in Japan denken mussten, entschieden sie sich kurzerhand, für Japan zu radeln. Die Tour führte die Frauen am ersten Tag von Kreuzlingen nach Schaffhausen, am zweiten Tag von Schaffhausen nach Basel, am dritten Tag von Basel nach Solothurn und am letzten Tag von Solothurn nach Thun. Dabei haben die zehn Frauen 334 Kilometer zurückgelegt, 2860 Höhenmeter überwunden und 20 Stunden im Sattel gesessen und immer auch wieder Geld für Japan gesammelt. Wieder zurück in Thun, konnten die Frauen der «Japanese Red Cross Society» über 10000 Franken an Spendengeldern überweisen.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch