23-Jährige verletzt sich bei Streit mit Cousin

Freiburg

Am Mittwochnachmittag kam es in Freiburg zu einem Streit zwischen einer 23-Jährigen und ihrem Cousin. Die alkoholisierte Frau wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die junge Frau sagte gegenüber der Polizei, dass ihr 34-jähriger Cousin sie absichtlich mit dem Auto angefahren habe. Beim Vorfall zog sich die stark alkoholisierte 23-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie musste von der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Der Cousin und seine Ehefrau, die zum fraglichen Zeitpunkt bei ihm im Auto sass, schilderten den Vorfall gegenüber der Polizei anders. Daher suchen die Beamten Zeugen, die den Vorfall um 15.30 Uhr an der Bethlehemstrasse beobachtet haben.

Hinweise an: 026 305'68'10.

js/pd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt