Zum Hauptinhalt springen

Auto auf Rastplatz ausgebrannt

Auf dem Rastplatz der Autobahn A12 bei Fillistorf ist am Dienstagmorgen ein Fahrzeug in Brand geraten. Das Auto wurde total zerstört.

Die Kantonspolizei Freiburg wurde um 11.10 Uhr über den Fahrzeugbrand informiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass das in ZH immatrikulierte Auto lichterloh brannte.

Der Lenker war laut Mitteilung auf der A12 von Bern Richtung Freiburg unterwegs. Auf dem Rastplatz hielt er an, um eine Pause zu machen. Kurz darauf fing der Wagen Feuer. Der Feuerwehrstützpunkt brachte den Brand unter Kontrolle, dennoch brannte das Auto total aus.

pd/mau

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch