Zum Hauptinhalt springen

Bärenfalle-Betreiber beantragen ein Patent

Das Vereinslokal Bärenfalle in der Murtner Altstadt wurde zweimal geschlossen: im März von der Stadt und im April von der Sicherheits- und Justizdirektion. Nun plant der Verein ein neues Lokal am See und will dafür ein Patent.

Die Betreiber der Bärenfalle sind zuversichtlich, bald legal öffnen zu dürfen.
Die Betreiber der Bärenfalle sind zuversichtlich, bald legal öffnen zu dürfen.
Charles Ellena/FN

Er steht lieber am Billardtisch oder am Töggelikasten, als sich per Briefwechsel mit Behörden zu streiten. Doch um den Papierkram kommt Urs Sahli, Präsident des Vereins Bärenfalle, im Moment nicht herum. «Ein ganzer Classeur voll», sagt Sahli und öffnet den schwarzen Ordner, in dem er alles dokumentiert hat, was seit Mitte Februar geschehen ist – seit dem Abend, als die Polizei das Vereinslokal durchsuchte und als illegale Bar einstufte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.