Zum Hauptinhalt springen

Einbrecher nach kurzer Flucht verhaftet

Die Polizei hat am Dienstag in Ménières einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Der junge Mann flüchtete zu Fuss, konnte aber angehalten werden.

Der Einbrecher durchwühlte um 00.15 Uhr gerade die Schulzimmer in der Primarschule von Ménières als die Polizei eintraf.

Nachdem der 25-Jährige die Beamten bemerkt hatte, sprang er aus einem Fenster und flüchtete zu Fuss. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd konnten die Polizisten den Einbrecher überwältigen. Er befindet sich in Untersuchungshaft.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch