Zum Hauptinhalt springen

Fünf illegale Pneu-Deponien entdeckt

In mehreren Gemeinden im Sensebezirk wurden rund 150 Altreifen illegal entsorgt. Die Polizei sucht Zeugen.

Unbekannte haben im Sensebezirk in einer Woche rund 150 Altreifen an fünf verschiedenen Orten illegal entsorgt.
Unbekannte haben im Sensebezirk in einer Woche rund 150 Altreifen an fünf verschiedenen Orten illegal entsorgt.
Kantonspolizei Freiburg/zvg

Im Sensebezirk haben Unbekannte Altreifen in der Natur entsorgt. Seit dem 12. Dezember wurden der Kantonspolizei Freiburg fünf illegale Deponien mit insgesamt 150 alten Pneus gemeldet.

Entsorgt wurden die Reifen in Düdingen beim Weiler Galmis und bei der Pumpstation, in Schmitten beim Ausstellplatz an der Burghole sowie in der Gemeinde Wünnewil-Flamatt beim Weiler Balsingen und im Quartier Chrützzelg, wie die Kantonspolizei Freiburg in einer Mitteilung schreibt.

Bis auf jene beim Weiler Galmis in Düdingen, befanden sich alle illegalen Deponien auf einem Gemeindegrundstück. Die geschädigten Gemeinden haben Anzeige erstattet. Personen, die Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Freiburg zu melden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch