Zum Hauptinhalt springen

Zu spät gebremst - verunfallt

Weil sie zu stark bremste, ist eine Motorradfahrerin am Sonntagabend in Salvenach gestürzt. In Düdingen ereignete sich am Montag ein ähnlicher Unfall. Beide Motorradfahrer mussten ins Spital gebracht werden.

Eine 56-jährige Motorradlenkerin war um 19 Uhr auf der Hautpstrasse von Gurmels in Richtung Murten unterwegs. Kurz vor Salvenach, übersah sie, dass die vor ihr herfahrenden Fahrzeuge die Fahrt verlangsamten. Sie bremste stark ab, kam zu Fall und zog sich dabei Verletzungen zu. Sie wurde durch die Ambulanz in ein Spital geführt.

Ähnlich erging es einem 63-jährigen Scooterfahrer am Montag um 18.30 Uhr in Düdingen. Er musste auf der Mariahilfstrasse stark abbremsen, weil die vor ihm fahrenden Fahrzeuge die Fahrt verlangsamten. Dabei kam er zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Er wurde durch die Ambulanz ins Spital von Tafers gebracht.

pd/js

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch