Zum Hauptinhalt springen

Zwei Mädchen von Zug erfasst

Im Bahnhof von Courtepin sind am Freitagabend ein 14-jähriges Mädchen und eine 21-jährige Frau von einem Zug erfasst worden.

Die beiden jungen Frauen überquerten um 18.10 Uhr die Gleise auf einem Bahnübergang, um auf das Perron 2 zu gelangen, als ein Zug von Murten her anfuhr.
Die beiden jungen Frauen überquerten um 18.10 Uhr die Gleise auf einem Bahnübergang, um auf das Perron 2 zu gelangen, als ein Zug von Murten her anfuhr.
Keystone

Sie mussten verletzt ins Spital transportiert werden, wie die Freiburger Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Die beiden jungen Frauen überquerten um 18.10 Uhr die Gleise auf einem Bahnübergang, um auf das Perron 2 zu gelangen, als ein Zug von Murten her anfuhr. Weshalb sie seitlich vom Zug erfasst und aufs Perron fielen, wird derzeit untersucht.

Die Spur von Courtepin nach Freiburg musste während mehrerer Stunden für den Zugverkehr gesperrt werden; es wurden Bahnersatzbusse eingesetzt.

SDA/jzu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch