Zum Hauptinhalt springen

«Frontaler» im Tunnel

WimmisAuf dem A6-Autobahnzubringer in Wimmis kam es gestern Morgen kurz nach 10 Uhr zu einer Frontalkollision: Ein Richtung Spiez fahrender deutscher PW-Lenker geriet im Simmenfluhtunnel aus bisher unbekannten Gründen zuerst an den rechten Fahrbahnrand und dann über die Sicherheitslinie auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, in welchem zwei Personen sassen. Alle drei Personen verletzten sich und mussten zum Teil durch die Rega in Spitalpflege gebracht werden. Der Tunnel war nach dem Unfall vier Stunden gesperrt.bpmSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch