Zum Hauptinhalt springen

Gefahr für die Kinder?

FussgängerstreifenWenn die Kinder von Gammenthal aus zur Schule nach Sumiswald gehen, müssen sie die Hauptstrasse gleich zweimal überqueren. Ausgangs des Weilers hört das Trottoir nämlich plötzlich auf, und ein Fussgängerstreifen leitet hinüber zur Fortsetzung auf der gegenüberliegenden Seite. Nach rund 300 Metern gehts erneut über einen Fussgängerstreifen und dann ins Quartier und zur Schule. Ob das, wollte jemand an der Gemeindeversammlung wissen, für die Schüler nicht zu gefährlich sei? Der Votant fragte nicht von ungefähr. Immerhin ist in den letzten Tagen und Wochen eine hitzige Debatte rund um die Gefahren auf dem Fussgängerstreifen entbrannt. Schuld sind zahlreiche schwere Unfälle.skkSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch