Zum Hauptinhalt springen

Gefahren vermindern

SpitzmarkeLead

sundlauenenMit einem neuen Wasserbauplan will Sundlauenen raus aus der roten Gefahrenzone. Knackpunkt der Hochwassergefahren ist der Sundbach. Dieser soll entschärft werden, um das beschauliche Dorf am Thunersee besser zu schützen. Der Graben soll brei-ter und tiefer, die Bachsohle so abgesenkt werden, dass sich ein Knick im Gefälle des Bachs weiter nach unten verschiebt – näher zum See, wo sich anfallendes Geröll besser ausbreiten kann, ohne Schaden anzurichten. Auch die Brücke über den Sundbach soll durch eine neue ersetztwerden.jezSeite 5>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch