Zum Hauptinhalt springen

Gosp&Pop Chor singt Bluegrass

Der Gosp&Pop Chor Thun geht bei den Konzerten Ende März in den Westen der USA. Begleiterin ist die Sunny Mountain Grass-Band und damit das Thuner Ehepaar Andreas und Christina Käppeli. Die Proben laufen auf Hochtouren.

Immer wieder wandelt der Gosp&Pop Chor Thun auf neuen Wegen. So hat sich der Vorstand auch für die Konzertreihe Ende März wieder etwas einfallen lassen. Unter dem Titel «Gosp&Pop Chor Thun Goes West» werden momentan intensiv Bluegrass-Melodien einstudiert. Diese Zusammensetzung – Bluegrass und Chor – hat es bisher in Thun noch nie gegeben. Grosses Engagement Bei den Proben wird bald klar, dass es Radostin Papasov, der den Chor seit zehn Jahren leitet, versteht, die gut 70 Sängerinnen und Sänger zu motivieren und mit dem Gesangsvirus anzustecken. Die Freude steht ihnen ins Gesicht geschrieben, wenn sie mit grossem Engagement ihre Einsätze üben. «Das muss schneller gesungen werden. Und hier muss der Einsatz besser klappen. Das machen wir noch mal», gibt der Dirigent Anweisungen. Aber er spendet auch Lob, wenn es ihm gefällt. Rhythmisch erzählt der Chor «I’ve Been Workin’ on the Railroad» und «Oh, Lonesome Me». Berggras mit Käppelis Neben den langjährigen Begleitmusikern Tom Gisler am Piano und Sandro Rüegsegger (Drums) wird die Ostschweizer Band Sunny Mountain Grass mit dem Gosp&Pop Chor im Burgsaal Thun auf der Bühne stehen. Neben Robert Brunner (Dobro und Gesang), Tom Borcherding (Gitarre und Gesang) sowie Thomas Custer mit Mandoline und Gesang gehören auch zwei Thuner zur Band: Der Banjospieler Andreas Käppeli und seine Ehefrau Christina (Bass), die für Daniel Girard einspringt. vhh Die Konzert finden am Samstag, 20. März um 19.30 Uhr und Sonntag, 21. März, um 17 Uhr im Burgsaal Thun statt. Infos und Ticketbestellungen unter: •www.gospopchorthun.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch