Zum Hauptinhalt springen

Grosser Sieg zum Schluss

OchlenbergLukas und

Harzig hat das Mountainbike-rennen Cape Epic in Südafrika begonnen. Eine starke Erkältung und platte Reifen hinderten die Mountainbikebrüder Lukas und Mathias Flückiger aus Ochlenberg in den ersten Etappen daran, ganz nach vorne zu fahren. Nun hat es doch noch geklappt: In der allerletzten Etappe hängten sie die gesamte Konkurrenz ab und fuhren als erstes von 600 Teams ins Ziel. «Das waren emotionale Momente, die ich nicht so schnell vergessen werde», schwärmt Mathias Flückiger. Im Schlussklassement des Cape Epic belegen die Flückigers den fünften Rang und sind das beste reine Schweizer Team.steSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch