Zum Hauptinhalt springen

Heute wird die neue Miss Bern gekrönt

Heute wählen Publikum und Jury im Kursaal die neue Miss Bern. Gesucht wird die Nachfolgerin von Carmen Hediger.

Bern sucht wieder die Schönste im Kanton. Heute Abend wählen Publikum und Jury im Kursaal die Miss Bern 2010. 130 junge Frauen wollten ursprünglich Nachfolgerin von Carmen Hediger aus Müntschemier (Bild) werden, 16 von ihnen habens ins grosse Finale geschafft. Die Siegerin der Miss-Bern-Wahl qualifiziert sich für das Finale der Miss-Schweiz-Wahl im Herbst. Eine der Favoritinnen auf die Krone ist Noemie Leibinn. Die 17-Jährige liegt zumindest beim Onlinevoting von www.bernerzeitung.ch vorne. Die Handelsschülerin aus Aarberg hat aber ein Handicap: Sie ist lediglich 1,69 Meter gross. An der diesjährigen Misswahl sitzen prominente Köpfe in der Jury: So beurteilen unter anderen Ex-Skifahrer Bruno Kernen und die amtierende Miss Schweiz Linda Fäh die Kandidatinnen. Moderiert wird die Sause von SF-Frau Nicole Berchtold («Glanz&Gloria»). Musikalische Akzente setzen die Rapper von Wurzel 5. Türöffnung zur Miss-Bern-Wahl 2010 ist heute um 18 Uhr. Es hat noch Tickets an der Abendkasse im Kursaal. Fans können ab 30 Franken dabei sein. fs >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch