Zum Hauptinhalt springen

Hornusser in Aktion

Hornusser aus dem Oberaargau und der Zentralschweiz haben sich in Rütschelen bei der Gruppenmeisterschaft gemessen.

Insgesamt 93 Hornussergruppen und 138 Einzelschläger aus dem Oberaargau und der Zentralschweiz traten in Rütschelen zur Gruppenmeisterschaft an. Durchgeführt wurde der Wettbewerb vom Oberaargauisch-Zentralschweizerischen Hornusserverband (OZHV). In der Gruppenwertung konnte das Team Höchstetten 1 mit null Nummern und 444 Punkten den Sieg für sich verbuchen. Die Einzelwertung entschied Marco Roos vom Team Mättenwil-Zofingen 1 für sich. Als bester Nachwuchsspieler durfte Jürg Aeschbach (Balzenwil 2) mit 62 Punkten eine kleine Treichel als Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Die besten neun Gruppen haben sich für den Eidgenössischen Gruppenmeisterschaftsfinal vom 18.September in Büren zum Hof qualifiziert. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch