Zum Hauptinhalt springen

Jetzt ist die Skisaison lanciert

Weihnachtsferien Am gestrigen Stephanstag hielt sich der Andrang noch in Grenzen. Doch bei den Bergbahnen ist man überzeugt, dass es

Das Tief Scarlett sorgte in diesem Jahr für weisse Weihnachten, sodass es jetzt auch in den tiefer gelegenen Skigebieten ausreichend Schnee hat. Gestern meldete auch das Gantrischgebiet beste Verhältnisse zum Skifahren. Fast alle Lifte sind bis am 9.Januar täglich geöffnet. Zudem sind 35 Kilometer Langlaufloipen gespurt. Am gestrigen Stephanstag hielt sich der Andrang auf den Pisten indes noch in Grenzen. Doch die Verantwortlichen der Berner Bergbahnen sind überzeugt, dass sie in den nächsten Tagen hohe Frequenzen verzeichnen werden. Nach dem Schnee kam die Kälte: Im Mittelland war es gestern Morgen beim Flughafen Zürich-Kloten mit –15,9 Grad am kältesten. Schnee und Eis sorgten für Behinderungen im Bahn- und Flugverkehr sowie auf der Strasse.sda/wrsSeite 8+32>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch