Zum Hauptinhalt springen

Kalau neuer Präsident

Die Grünliberale Partei (GLP) Oberaargau hat einen neuen Präsidenten: Thomas Kalau. Der Kulturpromotor aus Herzogenbuchsee ist an der Mitgliederversammlung vom Mittwochabend gewählt worden. Kalau ist seit April 2009 im Parteivorstand. Er übernimmt das Präsidium von Astrid Baud. Die Langenthalerin tritt nach einem Jahr im Amt aus beruflichen und privaten Gründen zurück. Gleichzeitig hat die GLP an der Versammlung den Vorstand von 5 auf 7 Mitglieder erweitert: Neu gewählt wurden Silvia Schärer aus Langenthal und Thomas Gehrig aus Wiedlisbach. baz >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch