Zum Hauptinhalt springen

Kampf um Sekunden

Habkern74 Kinder vom Kindergarten bis zur 9. Klasse massen sich am Schülerskirennen. Am Schluss waren alle Gewinner, für jeden Teilnehmer gab es einen Preis.

Schneidend kalt war es am Schülerskirennen in Habkern, bei der Talstation zeigte das Thermometer –14 Grad an. Der richtige Wachs, vorzugsweise «Blau», konnte an diesem Tag viele Sekunden gutmachen. Start war auf der schwarzen Piste Wolfbach und führte über die Piste Rotmoos ins Ziel auf der Almi. Mitglieder vom Skiklub hatten für die Schüler einen flüssigen Kurs gesteckt, der aber im Mittelteil und im Schlusshang einige Herausforderungen bereithielt. Das Rennen wurde durch die Jüngsten aus dem Kindergarten eröffnet, ab der 5. Klasse mussten zwei Läufe absolviert werden. Mitglieder der JO Habkern dominierten das Renngeschehen und konnten in praktisch allen Disziplinen die obersten Plätze für sich verbuchen. Doch bei der Preisverleihung waren alle Sieger, denn jedes Kind erhielt ein Geschenk vom grossen Gabentisch. Vom Stirnband bis zur grossen Lego-Schachtel gab es viele hochwertige Preise, und auch die auf den hinteren Rängen Platzierten durften eine Belohnung für ihre Bemühungen entgegennehmen. Im Vorfeld hatten die Schüler Geld gesammelt, um den Gabentisch zu realisieren. Schulkommissionspräsident Ernst Zurbuchen bedankte sich für das grosse Engagement der Lehrer beim Besorgen der Geschenke und rühmte das Rennen als wichtiges, gesellschaftliches Ereignis in Habkern.fl Auszug Rangliste.Kindergarten: 1.Alina Zybach, 01:11,20. 2.Nico Schmocker, 01:12,36. 3.Lorenz Zurbuchen, 01:20,62 1./2.Klasse: 1.Luca Zybach, 00:54,90. 2.Manuela Zybach, 01:04,07. 3.Melanie Zurbuchen, 01:05,45. 3./4.Klasse: Janette Brunner, 00:53,13. 2.Brigitte Zybach, 00:55,19. 3.Niklaus Schmocker, 00:56,02. Mädchen, 5./6.Klasse (2.Läufe): Belinda Brunner, 01:39,73. Martina Zurbuchen, 01:43,04. Claudia Blatter, 01:44,50. Knaben, 5./6.Klasse (2.Läufe): 1.Marco Balmer, 01:43,00. 2.Christian Zurbuchen, 01:44,54. 3.Kobi Zybach, 02:00,39. Mädchen, 7.–9.Klasse (2.Läufe): 1.Nadia Zurbuchen, 01:39,27. 2.Nina Zurbuchen, 01:41,73. 3.Nicole Häni, 01:44,64. Knaben, 7.–9.Klasse: 1.Urs Grossmann, 01:37,52. 2.Jonas Blatter, 01:41,29. 3.Felix Zurbuchen, 01:41,32.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch