Müssen Berner Gemeinden künftig fusionieren?

Der Regierungsrat möchte die Zahl der Berner Gemeinden massiv reduzieren. Im Raum steht gar der Fusionszwang.

Philippe Müller

Niederösch, April 2014: Das 240-Seelen-Dorf im Emmental weigert sich an der Gemeindeversammlung, Fusionsabklärungen mit Ersigen und Oberösch auf­zunehmen. Der Kanton Bern reagiert so, wie er es bis dahin noch nie getan hatte: Er leitet gegen die finanziell angeschlagene Kleingemeinde ein Verfahren ein und droht mit einer Kürzung des Betrags aus dem Finanz- und Lastenausgleich. Und siehe da: Niederösch besinnt sich, gibt dem Druck nach und stimmt schliesslich der «Ehe» zu.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt