Zum Hauptinhalt springen

Amtsschimmel: Amt fordert abgegebenes Permis ein

Obwohl eine Automobilistin vor 18 Jahren ihren Führerausweis freiwillig abgegeben hatte, wollte ihr jetzt das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt das Billett mit einer Verfügung entziehen.

Die Frau war längst nicht mehr im Besitz ihres Führerausweises.
Die Frau war längst nicht mehr im Besitz ihres Führerausweises.
Walter Pfäffli

Das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern (SVSA) verschickte am 28.März 2011 eine Verfügung zum Entzug des Führerausweises an den Seidenweg 14 in Bern. Doch die angeschriebene 92-jährige Frau* bekam die Verfügung nicht – weil die Gattin eines Diplomaten dort bereits vor sage und schreibe 44 Jahren mit ihrer Familie weggezogen war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.