Zum Hauptinhalt springen

Bauern und Ökos im selben Boot

BZ-Redaktor Christoph Aebischer über die Kulturlandinitiative.

Der Grosse Rat hat gestern den Boden für einen Rückzug der Kulturlandinitiative geebnet. Die Rechnung von Bauern und Grünen ist aufgegangen: Sie konnten ein gemeinsames Zeichen setzen im Kampf gegen den Verlust von fruchtbarem Boden. Für die ungewöhnliche Allianz, der sich auch die BDP anschloss, ist das ein Erfolg.

Man kann sich darüber streiten, ob das revidierte nationale Raumplanungsgesetz, dem das Stimmvolk 2013 zugestimmt hat, nicht bereits genug Druck gegen eine weitere Zersiedelung der Landschaft aufgebaut hat. Erfreulich ist auf jeden Fall, wenn jetzt nicht eine weitere kantonale Volksabstimmung dazu nötig wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.