Zum Hauptinhalt springen

BKW-Verwaltungsrat Rohrbach nur noch in Teilzeit

Der ehemalige BKW-Chef Kurt Rohrbach wird ab Mai sein Pensum als Verwaltungsrat reduzieren.

sny
Tritt kürzer: BKW-Verwaltungsrat Kurt Rohrbach.
Tritt kürzer: BKW-Verwaltungsrat Kurt Rohrbach.
Urs Lindt

Der langjährige BKW-Chef Kurt Rohrbach wird nach der Generalversammlung vom 8. Mai nur noch Teilzeit-Verwaltungsrat sein. Seit seinem Abgang als BKW-Chef auf Ende 2012 war er Vollzeit-Verwaltungsrat des Berner Energiekonzerns.

Weiter ist er Präsident des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen. Ausserdem treten die beiden Verwaltungsräte Philippe Virdis und Eugen Marbach zurück. Die freiburgisch-neuenburgische Groupe E – sie ist Aktionärin der BKW – schlägt ihren Chef Dominique Gachoud als Nachfolger für Philippe Virdis vor. Eugen Marbach wird nicht ersetzt, weil der Verwaltungsrat verkleinert werden soll.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch auf unsere Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch