Zum Hauptinhalt springen

CVP-Sitz geht von Kast an Perina-Werz

Auf dem einzigen Sitz der CVP im bernischen Grossen Rat kommt es am Ende der Herbstsession zu einem Wechsel: Der amtierende Grossrat Daniel Kast gibt sein Amt ab, Nachfolgerin wird nach Angaben der Partei Alexandra Perina-Werz.

Alexandra Perina-Werz wird im November CVP-Grossrätin.
Alexandra Perina-Werz wird im November CVP-Grossrätin.
zvg

Nach fünf Jahren im Berner Stadtrat und sieben Jahren im Grossrat tritt Daniel Kast zurück. Laut einer Mitteilung der CVP der Stadt Bern vom Donnerstag demissioniert er, weil er sich auf Beruf und Weiterbildung konzentrieren will. Kast hat sich vor allem für die Volksschule, die Anliegen der Familien und den Naturschutz eingesetzt.

Alexandra Perina-Werz wird im November im Grossen Rat vereidigt. Die 37-jährige ist derzeit noch Sekretärin der CVP/EVP-Fraktion im Bundeshaus. Im bernischen Grossen Rat bildet die CVP zusammen mit der GLP eine Fraktion, also eine parlamentarische Gruppe. Perina-Werz werde sich für den Mittelstand einsetzen, mit dem Schwerpunkten Gesundheits-, Energie- und Wirtschaftspolitik, wie es in einer Mitteilung der CVP Stadt Bern heisst.

SDA/sih

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch