Zum Hauptinhalt springen

Die besten Berner Filme on Tour

Der Verein «film: BE» will dem Berner Film eine Plattform bieten. Im Rahmen der ersten «Tour de Berne» werden prämierte Werke in verschiedenen Regionen des Kantons präsentiert.

Dazu gehören Gewinner des Berner Filmpreises und Filme, die für den Preis eingereicht wurden. Vorgeführt werden die Filme, darunter «Tausend Ozeane» von Luki Frieden oder «Chrigu» von Jan Gassmann/Christian Ziörjen, vom 26. Januar bis 6. April 2009 in den zum Verein «film: BE» gehörenden Kinos*. Die Regisseure oder an der Produktion Beteiligten werden laut Angaben des Vereins wenn möglich bei einzelnen Vorstellungen anwesend sein. Die Kosten für die Tour belaufen sich auf 70'000 Franken und werden von der Berner Filmförderung getragen.

*Cinéma Meiringen, Kinogenossenschaft Langnau, Chrämerhuus Langenthal, Filmpodium Biel, Le Cinoche in Moutier, Kino Kunstmuseum Bern, Cinergie AG mit dem Kino Krone, Burgdorf und City AG, Kinobetriebe Marti, Thun

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch