Zum Hauptinhalt springen

Unterwegs mit der «Familie Schweiz»

Extrazug, Festreden, «Begegnung mit der Bevölkerung», Staatsbankett – Simonetta Sommaruga und Hans Stöckli wurden für ihre Wahl in hohe Ämter gefeiert. Selbst die politische Konkurrenz fand warme Worte für die beiden SPler.

Mit zunehmender Dämmerung machte sich vorweihnächtliche Stimmung in der hübschen Bieler Altstadt breit.
Mit zunehmender Dämmerung machte sich vorweihnächtliche Stimmung in der hübschen Bieler Altstadt breit.
Keystone
Über dem offenen Feuer dampfte Glühwein oder vin chaud, wie man in Biel/Bienne auch sagt. Aus den offenen Fenstern der Altstadthäuser liessen Bieler Sängerinnen und Sänger gemeinsam ein altes Berner Lied erklingen und sorgten damit für festliche Stimmung.
Über dem offenen Feuer dampfte Glühwein oder vin chaud, wie man in Biel/Bienne auch sagt. Aus den offenen Fenstern der Altstadthäuser liessen Bieler Sängerinnen und Sänger gemeinsam ein altes Berner Lied erklingen und sorgten damit für festliche Stimmung.
Keystone
Keystone
1 / 16

Der Zug am Donnerstag um 13.22 Uhr auf dem Gleis 8 trug eine seltsame Anschrift. «Bon Voyage» stand auf der Anzeigetafel in der Berner Bahnhofhalle. Dass es sich hierbei um einen speziellen Zug handelte, zeigte sich spätestens beim Einsteigen. Zu den Gästen gehörte nämlich das halbe Bundesparlament.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.