Zum Hauptinhalt springen

Harte Kritik an teurer Informatik

Die Informatikkosten der bernischen Kantonsverwaltung sind hoch. Grossräte kritisieren nun den Regierungsrat hart.

Teuer: die Informatikkosten der Kantonsverwaltung sidn (zu) hoch.
Teuer: die Informatikkosten der Kantonsverwaltung sidn (zu) hoch.
colourbox

Die Kritik ist massiv, sie kommt von unverdächtiger Seite und ist parteipolitisch breit abgestützt: Die Oberaufsichtskommission (OAK) des Grossen Rats fährt dem Regierungsrat wegen dessen Informatikkonzept hart an den Karren. Aus ihrer Sicht gehen dem Kantonshaushalt deswegen «Millionen von Franken verloren, während man andernorts um paar Tausend Franken kämpfen musste». Dies hält die OAK in ihrem soeben veröffentlichten Tätigkeitsbericht über das Jahr 2009 fest.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.