Zum Hauptinhalt springen

«Ich glaube nicht, dass Egger noch lange tragbar sein wird»

Daniel Wyrsch vom Staatspersonalverband ist erstaunt, dass Thorberg-Direktor Thomas Egger immer wieder neue Bewährungschancen bekommt.

«Die Probleme sind ja längst bekannt, das ist alles eigentlich nicht neu»: Daniel Wyrsch sind die Ergebnisse der Mitarbeitendenbefragung keine Überraschung.
«Die Probleme sind ja längst bekannt, das ist alles eigentlich nicht neu»: Daniel Wyrsch sind die Ergebnisse der Mitarbeitendenbefragung keine Überraschung.
PD

Das Personal der Justizvollzugsanstalt Thorberg ist massiv unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen und ihrem Direktor. Das hat eine breit angelegte Mitarbeitendenbefragung ergeben. Anstaltsdirektor Thomas Egger wird etwa ein autoritärer Führungsstil und mangelnder Einbezug des Personals vorgeworfen.

Für den Berner Staatspersonalverband (BSPV), der viele Thorberg-Angestellte vertritt, sind diese Ergebnisse keine Überraschung. «Die Probleme sind ja längst bekannt, das ist alles eigentlich nicht neu», sagt BSPV-Geschäftsführer und SP-Grossrat Daniel Wyrsch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.