Zum Hauptinhalt springen

Kanton Bern: 140 Schadensmeldungen wegen Gewitter

Wegen der Gewitter gingen seit Freitagabend 140 Schadensmeldungen aus dem ganzen Kanton Bern bei der Polizei ein. So riss etwa in Unterseen der Lombach die Ufermauer beim Camping Manor weg.

Laut einem Leserreporter hat der Lombach beim Camping Manor in Unterseen einen Teil der Ufermauer weggerissen.
Laut einem Leserreporter hat der Lombach beim Camping Manor in Unterseen einen Teil der Ufermauer weggerissen.
Sigi Marti, Leserreporter
Der Lombach riss auch diverse Bäume um.
Der Lombach riss auch diverse Bäume um.
Sigi Marti, Leserreporter
Leserreporter
1 / 8

Die Gewitter in der Nacht auf Samstag haben an zahlreichen Orten im Kanton Bern für überflutete Keller gesorgt. Auch Strassen wurden mit Geröll und Schlamm bedeckt. Die Kantonspolizei erhielt zwischen Freitagabend und Samstagmorgen rund 140 Schadenmeldungen.

Betroffen war insbesondere das Seeland. Aus dieser Region erhielt die Polizei laut einer Mitteilung rund 90 Meldungen, vorab zu Wassereinbrüchen in Gebäude. Auch vom Thunersee und Brienzersee wurden ihr rund 30 Unwetterschäden gemeldet. Vielerorts standen deshalb Feuerwehren und Wegmeister im Einsatz.

Die Hauptstrasse Interlaken-Thun musste zwischen Beatenbucht und Unterseen bis gegen 8.30 Uhr gesperrt werden. In Rüschegg und Sumiswald schlug der Blitz in Gebäude ein. Es kam jedoch nicht zu Bränden. Meldungen zu verletzten Personen lagen der Polizei am Samstagmorgen nicht vor.

In Unterseen wurde laut einem Leserreporter die Ufermauer beim Camping Manor vom Lombach weggerissen. Die Kantonspolizei Bern bestätigt, dass die Ufermauer unterspült wurde und der Bach zwei Bäume mitriss. Die Feuerwehr Bödeli sei deshalb vor Ort gewesen, habe gewissen Sicherungsmassnahmen und Absperrungen vorgenommen. Personen kamen keine zu Schaden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch