Kanton will Schüler beim Übergang in die Berufslehre unterstützen

Der Kanton Bern schafft Hilfsmittel, um den Schülern den Übergang in die Berufslehre zu erleichtern. Die nötigen Kompetenzen sollen in den Fächern Deutsch und Mathematik trainiert werden.

Über 230 Berufslehren stehen den Schülerinnen und Schüler nach der Schule offen. So zum Beispiel die Lehre als Hufschmied. Mit einem neuen Hilfsmittel will der Kanton die Schüler beim Übergang unterstützen.

Über 230 Berufslehren stehen den Schülerinnen und Schüler nach der Schule offen. So zum Beispiel die Lehre als Hufschmied. Mit einem neuen Hilfsmittel will der Kanton die Schüler beim Übergang unterstützen.

(Bild: Franziska Rothenbühler)

Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern sollen sich besser auf ihre Berufslehre vorbereiten können. In den Fächern Deutsch und Mathematik stehen ihnen neu konkrete Hilfsmittel wie Kompetenzraster und Musteraufgaben zur Verfügung.

So können sie ihre Kompetenzen in den beiden Fächern gezielt trainieren, wie der Kanton Bern am Donnerstag bekanntgab. Die Neuerung solle dazu beitragen, dass der Übergang ins Berufsleben möglichst reibungslos verlaufe, erklärte Erziehungsdirektorin Christine Häsler (Grüne) gemäss Communiqué vor den Medien.

Gezielt Kompetenzen trainieren

Jugendliche, die sich für eine Berufslehre entscheiden, stehen vor grossen Herausforderungen. Einerseits müssen sie sich schon mit 14 bis 16 Jahren für einen Beruf entscheiden. Anderseits können die Lehrkräfte auf der Sekundarstufe I ihre Schüler nicht auf alle 230 Berufe vorbereiten.

Berufsfachschulen, Volksschule, Arbeitsorganisationen und die Pädagogische Hochschule haben sich deshalb darauf geeinigt, welche Kompetenzen in Mathematik und Deutsch für den Einstieg in die einzelnen Berufe wichtig sind. Jeder Kompetenz haben sie Musteraufgaben aus den Lehrmitteln der Sekundarstufe I zugeordnet.

Die Schülerinnen und Schüler können nun gezielt ihre Kompetenzen in den beiden Kernfächern trainieren. Im achten und neunten Schuljahr stehen ihnen dafür jeweils drei Lektionen in den Fachbereichen Mathematik und Sprachen zur Verfügung.

js/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt