Zum Hauptinhalt springen

Teilzeitdirektor soll in Bellelay aufräumen

Mit Jan von Overbeck übernimmt der bernische Kantonsarzt die interimistische Leitung der Psychiatrie in Bellelay. Er macht dies mit einem 60-Prozent-Pensum.

Jan von Overbeck tritt die Stelle als interimistischer Direktor per sofort an.
Jan von Overbeck tritt die Stelle als interimistischer Direktor per sofort an.
Urs Baumann

Es ist eine undankbare Aufgabe, die Jan von Overbeck übernommen hat: Der bernische Kantonsarzt waltet ab sofort als interimistischer Direktor der Psychiatrischen Dienste Biel-Seeland-Berner Jura. Dies hat der Regierungsrat am Donnerstag mitgeteilt. In dieser Funktion muss Jan von Overbeck eine Baustelle übernehmen, die der bisherige Direktor Laslo Pataki hinterlässt. Er und sein Stellvertreter Christoph Lauber haben per Ende Jahr gekündigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.