Zum Hauptinhalt springen

Lohndebatte: Nun kann das Volk entscheiden

Profitieren hohe Kaderangestellte der Kantonsverwaltung über Gebühr von den Lohnrunden? Zum Teil schon, findet der Staatspersonalverband, das lasse sich kaum verhindern. Deshalb will er das heutige System grundlegend ändern – die Volksinitiative dazu steht.

Sind die Lohnrunden auf der Kantonsverwaltung gerecht? Blick in die bernische Steuerverwaltung.
Sind die Lohnrunden auf der Kantonsverwaltung gerecht? Blick in die bernische Steuerverwaltung.
Susanne Keller

Wo die Mittel knapp sind, ist die Verteilung besonders konfliktträchtig. Das zeigt sich auf der Verwaltung des Kantons Bern, der die Löhne nach verbreiteter Auffassung seit Jahren nur «ungenügend» erhöht. Deshalb birgt die Frage, die diese Zeitung gestern aufgeworfen hat, Zündstoff: Setzt der Regierungsrat die Lohnrunden so um, dass die höchsten Gehaltsstufen – etwa Generalsekretäre, Hochschulrektoren oder Amtschefs – zu stark profitieren? Dass für die anderen zu wenig übrig bleibt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.