Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Meine Kinder sollen einen Vater haben, der da ist»

YB-Fan, Bernburger, leutselig, kulturaffin: Alec von Graffenried.
Im Frühjahr gab er seine Kandidatur für den Gemeinderat und das Stapi-Amt bekannt. Erst im Oktober lancierte Rot-Grün-Mitte den gemeinsamen Wahlkampf.
Frisch gewählt: Alec von Graffenried war von 2000 bis 2007 Regierungsstatthalter (mit im Bild Reto Jent).
1 / 10

Herr von Graffenried, am 21. Januar liessen Sie sich offiziell für die Nationalratswahl nominieren. Nun ziehen Sie sich zurück – warum dieser Sinneswandel?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin