Zum Hauptinhalt springen

Prämienverbilligungen: Kürzungen treffen nur wenige Bauern

«Gemäss unseren Informationen von Treuhandstellen ist der Anteil von Bauern, die von der Kürzung bei den Prämienverbilligungen betroffen sind, sehr gering», sagt Geschäftsführer Andreas Wyss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.