Zum Hauptinhalt springen

Schnegg will Spitäler wieder an die kürzere Leine nehmen

Kann der neue Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (Mitte) dem starken Wachstum der Spitalkosten Einhalt gebieten?
Spitalamtsleiterin Annamaria Müller (links) warnt vor einem finanziellen Debakel.
Heinz Locher, Gesundheitsökonom, meint: «Wenn die Gesprächskultur gut ist, akzeptieren die Spitäler auch einen an­geordneten Leistungsabbau.»
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.