Zum Hauptinhalt springen

«Sie müssen jetzt nicht erschrecken»

Die Berner Finanzdirektorin Beatrice Simon (BDP) gilt als Favoritin für den Ständerat. Ganz wohl ist ihr dabei nicht. Für ihre Partei – «auch ein bisschen mein Baby» – ist sie eine Schlüsselfigur in diesen Wahlen.

Ständeratskandidatin Beatrice Simon in ihrer Küche in Seedorf.
Ständeratskandidatin Beatrice Simon in ihrer Küche in Seedorf.
Christian Pfander

Manchmal ruft Beatrice Simon (BDP) einfach an. Pickt einen Brief aus der Beige der Beschwerden zu einem Sparpaket, googelt den Absender und wählt die Nummer. Oder schaut in die Mailsignatur der Journalistin und greift nach dem Hörer. «­­Grüessech, hier ist Simon.»

Beim ersten Mal stutzt man und überlegt, was man denn jetzt verbrochen hat – denn meistens melden sich Leute in der Redaktion, weil sie sich beschweren wollen. Auch bei der Finanz­­direktorin ist das schon vor­­gekommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.