Zum Hauptinhalt springen

Spitalstandortinitiative: Auch SP mit Gegenvorschlag

Eine Woche vor der Grosse-Rat-Debatte über die Spitalstandortinitiative steigt die Nervosität. Nach Pierre Alain Schnegg (SVP) hat am Montag auch Michael Aebersold (SP) einen Gegenvorschlag eingereicht.

Die Spitalstandortinitiative kommt am Dienstag, 24.11., in den Grossen Rat. (Symbolbild)
Die Spitalstandortinitiative kommt am Dienstag, 24.11., in den Grossen Rat. (Symbolbild)
Keystone

Voraussichtlich am kommenden Dienstag wird sich der Grosse Rat mit der Spitalstandortinitiative beschäftigen. Obwohl der Regierungsrat seinen Gegenvorschlag zurückzog, wird die Debatte nicht ohne alternative Anträge über die Bühne gehen. Seit Montag ist bekannt, dass neben dem Gegenvorschlag von SVP-Grossrat Pierre Alain Schnegg (Champoz) auch SP-Grossrat Michael Aebersold (Bern) einen solchen eingereicht hat. «Meine Hauptmotivation war ein von allen Seiten akzeptierbarer Vorschlag, der zum Rückzug der Initiative führt», sagt Aebersold.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.