Zum Hauptinhalt springen

Warum es plötzlich salonfähig ist, Vögel zu beobachten

Hunderte Vogelfans sind mit dem Fernglas unterwegs, Kurse sind ausgebucht, Internetsites für Beobachtungen boomen. Den Vogelbeobachtern geht es um mehr als nur um Vögel. Sie finden zurück zu Sinn, zur Natur und zu sich selbst.

Keine Eigenbrötler, sondern eine coole Community. Ornithologen vernetzen sich im Internet und rücken im Schwarm aus.
Keine Eigenbrötler, sondern eine coole Community. Ornithologen vernetzen sich im Internet und rücken im Schwarm aus.
Express

Auf einer Wanderung hatte eine Bekannte ein Fernglas dabei und holte plötzlich ein Vogelbestimmbuch aus dem Rucksack. Sie richtete ihren Blick in die Bäume statt auf den Weg. Die Vögel, auf die sie zeigte, waren schon weggeflogen, wenn wir andern hinschauten. Aus dem Vogelbuch las sie sonderbare Namen vor wie «Mönchsgrasmücke», die wir eher mit einem Insekt in Verbindung gebracht hätten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.