ABO+

Warum wir streiken

Keine Privilegien, sondern lediglich gleich lange Spiesse: Der Frauenstreik-Standpunkt von Chantal Desbiolles, Ressortleiterin Kanton Bern.

Chantal Desbiolles

28 Jahre ist es her, dass eine halbe Million Frauen ihre Arbeit niederlegten. Unsere Mütter, Tanten, Grossmütter gingen auf die Strasse. Sie taten es, um für uns bessere Rahmenbedingungen zu erstreiten. Sie haben viel erreicht im demokratiepolitischen Entwicklungsland Schweiz, welches das Frauenstimmrecht zu dieser Zeit grade mal seit zwei Jahrzehnten kannte.

thunertagblatt.ch/Newsnetz

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt