Zum Hauptinhalt springen

Klingenwetzen in Belp

Die Berner Zeitung lud gestern Abend zum Gipfeltreffen im Restaurant Kreuz in Belp: Die neun Regierungsratskandidierenden Barbara Egger, Andreas Rickenbacher, Philippe Perrenoud (alle SP und bisher), Hans-Jürg Käser (FDP, bisher), Bernhard Pulver (Grüne, bisher), Christoph Neuhaus (SVP, bisher), Albert Rösti (SVP), Sylvain Astier (FDP) und Beatrice Simon (BDP) stellten sich den kritischen Fragen der Moderatoren um BZ-Chefredaktor Michael Hug (rechts im Bild). Im Fokus stand unter anderem die Steuergesetzrevision. Wie erwartet tat sich ein Graben zwischen rot-grüner und bürgerlicher Seite auf. Für tiefere Steuern sind zwar alle, Uneinigkeit herrscht jedoch bezüglich der Höhe. phm Seite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch