Zum Hauptinhalt springen

Kritik

«Frau Regierungsrätin: Sie missbrauchen Ihr Amt.»Mit ihrem Engagement gegen die Atomkraft ruft Berns Regierungsrätin Barbara Egger nicht nur ihr widersprechende Fachleute auf den Plan (siehe Leserbrief von Benedikt Jorns). Sie provoziert damit auch Wirtschaftskreise: «Frau Regierungsrätin: Sie missbrauchen Ihr Amt», schreibt Niklaus J.Lüthi, der Präsident des kantonalen Handels- und Industrievereins, in einem Leserbrief an die Energiedirektorin. Egger arbeite «aktiv darauf hin, dem volkswirtschaftlich schwachen Kanton Bern durch einen Ersatz des Kernkraftwerkes Mühleberg die Schaffung von über 1000 Arbeitsplätzen und das Erzielen einer jährlichen Bruttowertschöpfung von 500 Millionen Franken zu verunmöglichen». Damit schade die Sozialdemokratin der bernischen Volkswirtschaft, der BKW «und damit noch einmal dem Kanton Bern» als Mehrheitsaktionär der BKW. «Als Regierungsrätin wären Sie vorab dem Volk und dem Grossen Rat verpflichtet und nicht der Ideologie einer Partei», schreibt Lüthi. Doch «das scheint Sie kaum zu kümmern».jho Die Zuschrift im Wortlaut: http://blog.bernerzeitung.ch/leserblog.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch