Zum Hauptinhalt springen

Kunst und Kuchen

Ein Tisch voller Scherenschnitte: Das ist das Werk von Ruth Anliker (Bild) aus Matten. Sie stellt ihre Bilder noch heute von 10 bis 18 Uhr im 1.Stock des Stadthauses in Unterseen aus. Hier findet bereits die 11.Weihnachtsausstellung mit einheimischem Kunsthandwerk statt. «Ein Scherenschnitt macht viel Arbeit, und man muss sich konzentrieren», sagt Ruth Anliker. Sie hat sich das Scherenschnittschneiden selbst beigebracht. Weiter gibt es an der Ausstellung hübsch bemalte Tassen, fantasievolle Tischsets, festliche Kerzen und selbst gemachte Taschen zu kaufen. «Wir sind lauter Frauen, die irgendein künstlerisches Hobby haben», sagt Bertha Burgener, die den Anlass mitorganisiert. «Irgendwann hatten wir unseren Familien genug geschenkt und uns entschlossen, die Weihnachtsausstellung zu organisieren.» Nebst der Ausstellung gibt es Kaffee und Kuchen. Der Erlös aus der Gastronomie kommt dem Regionalen Behinderten-Zentrum zugute. fag>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch