Zum Hauptinhalt springen

Kunstverein lädt zum Markt

Heute lädt der Kunst- und Kulturverein Heimberg zum achten Mal zu

Morgen zwischen 15 und 21 Uhr erwartet die Besucherinnen und Besucher an vielen weihnächtlich geschmückten Märitständen in Heimberg ein vielfältiges Angebot von Adventsschmuck, Handarbeiten, Kerzen, Geschenkartikeln, Steinlichtern und vielem mehr. Wer sich musikalisch auf die Adventszeit einstimmen möchte, kann dies in der Aula beim «Weihnächtlichen Singen aus aller Welt», dargeboten vom Kindergarten Meisenweg und SchülerInnen der Klassen 3a und c, 4c, 5a und 5c der Primarschule Untere Au, und in der Kirche bei «Ich singe mit» tun. Attraktionen für Kinder Auf die Kinder wartet am Adventspark ein Rösslispiel, das Verzieren von Lebkuchen am Stand des Elternvereins Heimberg, «Neus us der alte Gschichtechischte» mit Theo Bürki sowie in der Kirche «Der vierte König», ein Bilderbuch zum zweiten Advent. Wer sich verpflegen will, hat die Möglichkeit, an den Ständen der Heimberger Vereine und der Kirchgemeinde aus einem «gluschtigen» kulinarischen Angebot auszuwählen. Der schönste Stand wird vom Kunst- und Kulturverein Heimberg ausgezeichnet. Als Jury amtet der Vorstand des Gewerbevereins Heimberg.pd Heimberger Adventsmärit: Heute Freitag, 27.November, von 15 bis 21 Uhr an der Schulstrasse in Heimberg. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch