Zum Hauptinhalt springen

Landrover für Gemeinde

Der Werkhof der Gemeinde Steffisburg hat diese Woche einen Landrover Defender als neues Kommunalfahrzeug in Betrieb genommen. Damit wird ein 18-jähriges Fahrzeug ersetzt. Das Fahrzeug wird im Strassenbau sowie beim Unterhalt von Liegenschaften, Schul- und Parkanlagen sowie von Wanderwegen eingesetzt. Der Gemeinderat von Steffisburg hat einen Kredit von 88000 Franken bewilligt und das Fahrzeug mit dazugehörendem Schneepflug bei der Garage Bischof in Spiez bestellt. Auf unserem Bild übergibt Andreas Reusser (rechts), Mitinhaber der Garage Bischof in Spiez, den Schlüssel an Marcel Schenk, Departementsvorsteher Tiefbau/Umwelt. Vorne ist das neue, hinten das zu ersetzende Fahrzeug zu sehen.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch