Zum Hauptinhalt springen

modus

Verlieren erlaubt Der sogenannte Triple-Knockout-Modus bietet den Teams am Berner Damencup nach Niederlagen noch eine zweite oder gar dritte Chance. Für den Einzug in den Viertelfinal wären drei Siege nötig – oder eben maximal zwei Niederlagen in sechs Spielen. Beim Auftaktspiel von «Team Jäggi» am Freitag gegen EM-Teilnehmer Finnland (Ellen Vogt) geht es also bereits um viel, aber noch nicht um alles. Im Idealfall würden die vier Bernerinnen mit drei Siegen schnurstracks durch die A-Road marschieren und sich so umgehend für die Viertelfinals qualifizieren. Selbiges ist aber auch noch nach zwei Niederlagen möglich – wenn dem jungen Team danach in der «Strasse der Verlierer», der C-Road, noch vier Siege en suite gelingen.mrm>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch