Zum Hauptinhalt springen

Morgen liest Schnyder

SpiezMarijke Schnyder liest morgen Mittwoch, 19. Januar, um 20 Uhr in der Bibliothek Spiez aus ihrem Buch

Ein nasskalter Herbstmorgen in dem kleinen Kurort Lenk im Berner Oberland. Die Millionärin Klara Ehrsam macht ihren gewohnten Spaziergang zum See. Wenig später findet ein Wanderer ihre Leiche in der Nähe eines Kioskhäuschens. Kommissarin Nore Brand und ihr Assistent Nino Zoppa von der Berner Polizei machen sich auf den Weg hinauf in das Simmental. Dort treffen sie auf eine Mauer des Schweigens. Die Angst vor der Russen-Mafia lähmt die Talbewohner. Nach weiteren Morden beginnt Nore die bedrohlichen Dimensionen zu erahnen. Ihr Vorgesetzter will sie von dem Fall abziehen, doch Nore ermittelt unermüdlich weiter und bringt Unruhe in den lokalen Politfilz Marijke Schnyder ist Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Bern. Der Krimi «Matrjoschka-Jagd» ist ihr Debüt als Romanautorin. Morgen um 20 Uhr liest sie in der Bibliothek Spiez daraus vor.pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch