Zum Hauptinhalt springen

Neu auch Routen für den Winter

wanderwegeMit diesem Winter erweitert der Verein Berner Wanderwege sein Tätigkeitsfeld und signalisiert im Auftrag von Gemeinden, Tourismusorganisationen und Bahnen Schneeschuhrouten im Kanton.

Auf diese Wintersaison hin wurde durch den Verein Berner Wanderwege (BWW) mit den Gemeinden Beatenberg, Aeschi, Mürren, Kandersteg-Sunnbüel, Eriz und Nods eine Vereinbarung über die einheitliche Signalisation getroffen. Die Auftraggeber haben die Routen definiert, die Berner Wanderwege realisieren und liefern das Signalisationsmaterial sowie die Ausgangs-Informationstafeln und signalisierten die Routen. Im Frühjahr wird das Material wieder demontiert. Die Signalisation von Schneeschuhrouten stellt einen einheitlichen Auftritt im Kanton sicher und ergänzt das Angebot der durch die BWW signalisierten Winterwanderwege. Eigens für die Abfrage der Schneeschuhrouten haben die Berner Wanderwege einen Internet-Auftritt realisiert. Dort finden Interessierte nebst den Routenbeschreibungen Informationen zum Thema Schneeschuh-Wandern. Aktuelle Wetter- und Schneezustandsberichte sowie Prognosen, Verhaltensregeln, Tipps zur Ausrüstung und eine Übersicht auf die nächsten Veranstaltungen sind für den Besucher der Website rund um die Uhr abrufbar.pdwww.schneeschuhtrails.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch